Terminvereinbarung

Ter­min­ver­ein­ba­rung

In unse­rer Pra­xis bie­ten wir arbeits­me­di­zi­ni­sche Vor­sor­gen, rei­se­me­di­zi­ni­sche Bera­tun­gen und rei­se­me­di­zi­ni­sche Imp­fun­gen an. Im fol­gen­den möch­te ich Ihnen erklä­ren, wie Sie einen Ter­min ver­ein­ba­ren kön­nen und was Sie zur Vor­be­rei­tung des Ter­mins machen sollten.

Arbeits­me­di­zin­sche Vorsorge

Wir füh­ren in unse­rer Pra­xis die arbeits­me­di­zi­ni­schen Vor­sor­gen nach den Grund­sät­zen G 20 “Lärm”, G 24 “Haut, G 25 “Fahr- und Steu­er­tä­tig­keit”, G 26.3 “Atem­schutz”, G 35 “Aus­lands­auf­ent­halt, G 37 “Bild­schirm­ar­beit, G 39 “Schweiß­rau­che”, G 41 “Absturz­ge­fahr” und G 42 “Infek­ti­ons­ge­fahr” durch. Für den Ter­min müs­sen Sie unbe­dingt eine Kos­ten­über­nah­me­er­klä­rung Ihres Arbeit­ge­bers mit­brin­gen. Sie kön­nen aber auch die Kos­ten vor­le­gen, die Ihnen dann der Arbeit­ge­ber zurück­er­stat­tet. Es gibt bei­de Mög­lich­kei­ten, spre­chen Sie das mit Ihrem Arbeit­ge­ber ab.

Rei­se­me­di­zi­ni­sche Bera­tung und Impfung

Wir haben in unse­rer Pra­xis eine Gelb­fie­ber­impf­stel­le und dür­fen — aut­ho­ri­siert durch das Regie­rungs­prä­si­di­um — Gelb­fie­ber­imp­fun­gen durch­füh­ren. Den Fra­ge- und Auf­klä­rungs­bo­gen kön­nen Sie auf die­ser Sei­te öffen, per Rech­ner aus­fül­len und aus­dru­cken oder aus­dru­cken und mit Hand aus­fül­len. Wenn Sie ein aus­ge­füll­tes Auf­klä­rungs­for­mu­lar mit­brin­gen, dann erpart das Zeit beim Impf­ter­min. Wei­ter­hin kön­nen Sie bei uns alle wei­te­ren rei­se­me­di­zi­ni­schen Imp­fun­gen erhal­ten. Gelb­fie­ber­impf­stoff habe ich immer vor­rä­tig, für ande­re Impf­stof­fe brau­chen wir 3 — 4 Tage Vorlauf.

Kos­ten

Die Kos­ten für Bera­tung und Imp­fung wer­den in der Pra­xis in bar begli­chen. Eine Kar­ten­zah­lung ist bis­her nicht mög­lich. Sie erhal­ten eine Rech­nung mit allen Auf­stel­lun­gen der Leis­tun­gen und Impf­stoff­prei­se, die Sie dann bei der Kran­ken­kas­se ein­rei­chen kön­nen und von den meis­ten Kas­sen erstat­tet bekom­men. Zu Ihrer Sicher­heit soll­ten Sie das vor­her bei Ihrer Kran­ken­kas­se anfra­gen. Die Prei­se sind auf­grund der vari­iren­den Impf­stoff­prei­se unter­schied­lich, ansons­ten gibt es einen Ori­en­tie­rungs­rah­men zur Pri­vat­li­qui­da­ti­on rei­se­me­di­zi­ni­scher Leis­tun­gen, den Sie wei­ter unten eben­falls finden.

Ter­mi­ne kön­nen Sie tele­fo­nisch über die auf der Start­sei­te ange­ge­be­ne Tele­fon­num­mer oder auch online ver­ein­ba­ren. Den Online-Ter­min­ka­len­der errei­chen Sie ent­we­der über den QR-Code mit­hil­fe eines Smart­pho­nes oder Tablets oder über einen Lap­top oder Desk­top-PC über den But­ton. Wei­ter­hin kön­nen Sie uns ger­ne auch eine Anfra­ge über unser Kon­takt­for­mu­lar zukom­men lassen.